Grenen

This article is also available in English.

Mit jeweils einem Fuß in einem anderen Meer zu stehen war für mich ein Erlebnis, welches ewig in Erinnerung bleiben wird!

Älgbert Elgson

Grenen oder auch Skagens Gren genannt, ist der nördlichste Punkt von Dänemark und steht unter Naturschutz. An der Landspitze kann eine außergewöhnliche Naturerscheinung beobachtet werden, denn hier treffen zwei Meere aufeinander: Kattegat und Skagerrak.


Wer noch nie etwas von diesen zwei Meeren gehört hat: Kattegat ist ein Teil der Ostsee, Skagerrak hingegen ein Teil der Nordsee.

Das Zusammentreffen der Meere erkennt man an den Wellen, die aufeinander prallen und es ist sogar ein kleiner Farbunterschied zwischen den beiden Meeren wahrnehmbar. Die genaue Position und Form der Sandspitze ändert sich täglich, je nach Wind- und Strömungsverhältnis.
Ihr könnt euch dort mit einem Fuß in die Nordsee und mit dem anderen in die Ostsee stellen, Baden ist aber wegen der starken Strömung strengstens verboten.

Der nördlichste Punkt der Sandspitze ist ausgehend vom Parkplatz (gebührenpflichtig) nur zu Fuß erreichbar. Der Weg dahin ist nicht weit, jedoch könnte das Gehen auf Sand gebrechlichen Personen Probleme bereiten. Auch von einer „Wanderung mit Rollstuhl“ ist eher abzuraten.
Damit jeder den nördlichsten Punkt erreichen kann, gibt es einen Traktorbus, welcher von Frühling bis Herbst zwischen Parkplatz und Grenen verkehrt.
Wir empfehlen wenn möglich den Weg zu Fuß, denn die Sandspitze ist wunderschön und wer aufmerksam genug ist, kann Wildtiere wie Robben oder verschiedene Vögel beobachten.

Grenen mittlerweile von jährlich über einer Million Gästen besucht, weshalb die Sandspitze je nach Uhrzeit überlaufen sein kann. Etwas abseits findet ihr aber eine unberührte – und wie wir finden – einzigartige Natur vor mit kilometerlangen fast menschenleeren Sandstränden.

Für einen Ausflug nach Grenen plant ihr am besten einen Tag ein damit ihr schon beim Hinweg die Landschaft bewundern könnt und vielleicht sogar eine kleine Wanderung unternehmt.

In etwa vier Kilometer vor Grenen ist die Stadt Skagen, welche als beliebter Touristenort bekannt ist und wo viele kleine Geschäfte zum Einkaufen einladen. In der Stadtmitte findet ihr viele Lokale, jedoch lohnt sich auch ein Besuch im Fischerhafen, wo viele kleine Restaurants aneinander stehen und köstlicher, frischer Fisch serviert wird.

Wir besuchten Grenen: 2016, 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: